Privatkliniken für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Kurzfristige Aufnahme möglich 07524 990 007

Symptome für Binge Eating erkennen

Als Hauptsymptom für eine Binge-Eating-Störung gelten die wiederholten, mit Kontrollverlust einhergehenden Essanfälle. Häufig ändert sich dabei auch die Wahrnehmung in Bezug auf das Hunger- und Sättigungsgefühl Betroffener, sodass der innere Kompass zum Essverhalten abhanden kommt. Viele Patientinnen und Patienten erleben eine negative Einstellung zum eigenen Körper, ihrer Figur, ihrem Gewicht und ihrer Außenwirkung. Die Essstörung Binge Eating in der Klinik behandeln zu lassen, ist der richtige Weg, wenn mindestens drei der folgenden Symptome bei den Essanfällen beobachtet werden:

  • schnellere Nahrungsaufnahme als gewöhnlich
  • Essen bis hin zu Völlegefühl oder Bauchweh
  • Essen trotz ausbleibenden Hungergefühls
  • heimliches Essen aus Scham vor anderen
  • Schuldgefühle und Ekel vor der eigenen Person, Niedergeschlagenheit

Binge Eating und die Behandlung: Unterschied zu Bulimie

Die beschriebenen *Essanfälle gehören ebenfalls zum Krankheitsbild der Bulimie* (Bulimia nervosa), sodass hier leicht Verwechslungsgefahr besteht. Anders als bei einer Binge-Eating-Störung versuchen Bulimie-Patienten jedoch, *den Essanfällen Gegenmaßnahmen folgen zu lassen*, etwa durch Erbrechen oder den Missbrauch von Abführmitteln. Da solche Gegenmaßnahmen bei einer Binge Eating Disorder ausbleiben, ist die Gewichtszunahme bis hin zu krankhaftem Übergewicht die Folge der Störung. Hieraus resultieren wiederum weitere, körperliche Folgeerkrankungen, sodass die *frühzeitige Behandlung von Binge Eating in der Klinik ratsam* ist.

Sie sind bei uns in den besten Händen.

Nehmen Sie bei Fragen zu uns Kontakt auf! Gern nehmen wir uns Zeit für eine persönliche Beratung.

07524 990 007

Depression Klinik Warteraum

Binge Eating: Therapie-Möglichkeiten für Betroffene

Leiden Sie an unkontrollierten Essanfällen und möchten Ihren Weg zurück zu einem gesunden Körpergefühl finden? Wir helfen Ihnen dabei mit Ihrem individuellen Therapieplan, den wir gemeinsam erarbeiten: Aus verschiedenen Therapie-Bausteinen kombiniert, ist er genau auf Ihre Persönlichkeit und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Unsere Therapeuten begleiten Sie mit Einfühlungsvermögen und Kompetenz durch Ihren Aufenthalt in unseren Privatkliniken für Psychotherapie und Psychosomatik. Folgende Bausteine eignen sich, wenn Sie Binge Eating in unseren Kliniken behandeln lassen:

Psychotherapie bei Binge Eating mit Vincera

Wir sind für Sie da: Jeder der Standorte unserer Privatkliniken bei Essstörungen bietet Ihnen eine heilsame Atmosphärefür Ihre Binge-Eating-Therapie, in der Sie sich erholen und ganz auf sich konzentrieren können. Begeben Sie sich vertrauensvoll in unsere Hände, schöpfen Sie durch eine individuelle Psychotherapie nach Binge-Eating-Störungen neuen Mut und treten Sie gestärkt ins Leben zurück.

Einzigartig wie Sie

Unsere Standorte

Jede Vincera Privatklinik ist ein Versprechen: In heilsamer Umgebung behandeln wir einzigartig – so einzigartig, wie Sie es sind.

FAQ

Welche Ursachen hat eine Binge-Eating-Störung?

Konkrete Ursachen, die immer Auslöser einer Binge Eating Disorder sind, wurden bisher nicht identifiziert. Häufig ist in der Diagnostik aber die Einstellung zu Körper und Gewicht ein entscheidender Faktor. Für die Essanfälle selbst können verschiedene Auslöser im Alltag der betroffenen Menschen verantwortlich sein. Gefühle wie Angst, Wut, Trauer, Stress oder Langeweile sind belastend, sodass ein Ausweg gesucht wird. Betroffene von Binge-Eating-Störungen “nutzen” die Essanfälle also zum Abbau von Stress oder als Stimmungsaufheller, wenn sie unglücklich sind.

Welche Folgen kann eine unbehandelte Binge-Eating-Disorder haben?

Da Gegenmaßnahmen, wie das Erbrechen der verzehrten Nahrung, beim Verhalten des Binge Eatings fehlen, führt die Störung bei Betroffenen häufig zu Übergewicht bis hin zu Adipositas. Eine frühzeitige Binge-Eating-Behandlung in der Klinik kann also auch körperliche Folgeerkrankungen, wie Herz-Kreislauf-Probleme, Diabetes und andere durch Übergewicht bedingte Erkrankungen, verhindern. Als psychische Folge kann sich außerdem eine Depression entwickeln, die ihrerseits ebenfalls psychotherapeutischer Behandlung bedarf.

Bei uns sind Sie in den besten Händen.

Newsletter

1 x monatlich über Vincera News informiert
werden. Melden Sie sich jetzt an!

Welche Klinik passt zu mir?