Privatkliniken für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Kurzfristige Aufnahme möglich 0781 966 456 480

Behandlungsfelder der Vincera-Kliniken

So unterschiedlich die Erkrankungen sich bei jedem Einzelnen zeigen, so individuell gestalten wir die Therapien unserer Behandlungsfelder:

Psychotherapeut im Gespräch

Psychosomatische Erkrankungen

Bei psychosomatischen Erkrankungen kommt das eingespielte Wechselspiel zwischen körperlichen, seelischen und sozialen Faktoren aus dem Gleichgewicht.

Depression erkennen

Depressionen

Die Depression ist eine der am häufigsten auftretenden psychischen Erkrankungen weltweit, die sich durch eine Vielzahl von Symptomen bemerkbar machen kann.

Therapiegespräch in Akutklinik für Depression

Burnout

Die Symptome eines Burnout-Syndroms sind vielfältig und überschneiden sich partiell mit anderen psychischen und psychosomatischen Krankheitsbildern wie der Depression.

Akutklinik Angstzustände: Therapiegespräch

Angststörungen & Panikattacken

Angststörungen zählen neben Depressionen zu den häufigsten psychiatrischen Erkrankungen. Als Angststörungen bezeichnet man eine Gruppe psychischer Störungen, die ihre Gemeinsamkeit in einem übersteigerten Angstempfinden haben.

Patientin macht Übungen.

Somatoforme Schmerzstörungen

Schmerzen und körperliche Beschwerden, wie z. B. häufige Kopfschmerzen, Kreislaufstörungen, funktionelle Herzbeschwerden, Magen-Darm-Beschwerden, können ohne organische Ursachen sein und sind häufig mit unbewältigten Konflikten und Stress verbunden.

Schwarzweiß-Foto eines Therapiegesprächs

Trauma

Das psychische Trauma ist eine psychische oder seelische Verletzung, die für den Betroffenen ein einschneidendes negatives Erlebnis darstellt und ihn in dessen Folge extrem belastet.

Impression Therapiegespräch

Posttraumatische Belastungsstörungen

Eine PTBS tritt als psychische und/oder psychosomatische Reaktion auf das Erleben eines oder mehrerer traumatisierender Ereignisse auf. Das Leben mit einer PTBS ist von Nervosität, Angst und Reizbarkeit geprägt.

Impression Gruppentherapie

Lebenskrise

Eine Lebenskrise bezeichnet eine einschneidende Phase im Leben, die mit einem kritischen Infragestellen des Ist-Zustands verbunden ist.

Therapeut behandelt die Schulter seines Patienten.

Chronische Schmerzen

Dauerhafte und immer wiederkehrende Schmerzen können eine psychische Ursache haben, aber oftmals haben sie einen körperlichen Ursprung. Meist gehen sie einher mit lange anhaltenden Stressperioden.

Therapiegespräch

Trauer

Trauer bezeichnet emotionale und körperliche Reaktionen auf einschneidende Lebensumstände, meist einen erlittenen Verlust.

Schwarzweiß-Foto einer Frau, die sitzend aus dem Fenster schaut

Persönlichkeitsstörungen

Persönlichkeitsstörungen sind  langanhaltende, tiefgreifende Muster des Denkens, der Reaktion und des Wahrnehmens, die zu einem hohen Leidensdruck der Betroffenen führen.

Tinnitus

Tinnitus

Tinnitus beschreibt Ohrgeräusche, welche die Lebensqualität der Betroffenen stark belasten können und häufig Folgen für die Psyche mit sich bringen.

Schlafstörungen

Schlafstörungen

Von Schlafstörungen spricht man, wenn Menschen über einen längeren Zeitraum schlechter, weniger oder unregelmäßiger schlafen als normal und die Leistungsfähigkeit und das psychische Wohlbefinden der Betroffenen dadurch spürbar beeinträchtigt werden.

Zwangsstörung

Zwangsstörungen

Von einer Zwangserkrankung oder Zwangsstörung spricht man, wenn sich Verhaltensweisen andauernd wiederholen und ein solches Ausmaß annehmen, dass der Betroffene daran leidet und/oder der Alltag beeinträchtigt ist.

Eine junge Frau stützt mit der linken Hand ihr Gesicht ab und versucht vergeblich sich auf die Arbeit zu konzentrieren.

Stress

Stress bezeichnet eine durch innere oder äußere Faktoren ausgelöste körperliche oder psychische Reaktion des menschlichen Körpers. Bei andauerndem Stress kann es zur Beeinträchtigung der Psyche kommen.

Essstörung

Essstörungen

Eine Essstörung ist eine Verhaltensstörung, bei der die ständige gedankliche und emotionale Beschäftigung mit dem Thema „Essen“ eine zentrale Rolle spielt.

Therapiegespräch

ADHS / ADS

ADHS ist eine Stoffwechselstörung jener Botenstoffe im Gehirn, die für die Bereiche Konzentration und Impulskontrolle zuständig sind.

Psychische Belastungen durch Corona

Psychische Belastungen durch Corona

 In unseren Kliniken behandeln wir Symptome im Zusammenhang mit psychischen Belastungen durch Corona.

Das Leben neu spüren

Unsere Klinik-Standorte

Wir alle sind nicht geschützt vor Lebenskrisen. Wenn Erlebnisse und Ereignisse so schlimm sind, dass die eigene Psyche alleine mit der Bewältigung überfordert ist, gibt es wirksame Hilfe. Einfühlsam gehen wir mit Ihnen Ihren Weg, damit Sie Ihr Leben wieder neu spüren. Jede Vincera Privatklinik ist ein Versprechen: In heilsamer Umgebung behandeln wir einzigartig – so einzigartig, wie Sie es sind.

Sie sind bei uns in den besten Händen.

Kontraindikationen:

Wir können nicht behandeln:

  • Akute Psychosen inkl. bipolare, manisch-depressive Erkrankungen
  • Akute Suchterkrankungen (kann aber als Begleiterkrankung nach Entzug mitbehandelt werden)
  • Akute Manien
  • Krankheiten, die einer geschlossenen Station bedürfen (z. B. akute Suizidalität)
  • Pflegebedürftigkeit, Infektionskrankheiten, deutlich eingeschränkte Gehfähigkeit
  • Komplexe schulmedizinisch nachgewiesene Nahrungsmittelallergien mit notwendiger Spezialdiät

Newsletter

1 x monatlich über Vincera News informiert
werden. Melden Sie sich jetzt an!

Welche Klinik passt zu mir?